Verein

HERZLICH WILLKOMMEN

Im August 2001 wurde die Kinderherzhilfe Vechta e.V. gegründet. Mittlerweile sind wir bis auf 222 Mitglieder angewachsen und nehmen weiter Betroffene und Interessierte Mitglieder auf. In Deutschland kommen jährlich ca. 6.000 Kinder mit einem angeborenen, schweren Herzfehler zur Welt. Allein im Einzugsgebiet des St. Marienhospitals Vechta werden jedes Jahr ca. 30 Neugeborene mit behandlungsbedürftigem Herzfehler zur Welt gebracht. Durch uns erhalten betroffene Eltern und Familienangehörige Informationen und Erfahrungsberichte um dadurch Angst und Unwissenheit etwas zu minimieren.

So können wir helfen
  • Für die betroffenen Familien da sein, um z. B. auch bei behördlichen Angelegenheiten zu helfen
  • In Gesprächen Ängste, Probleme und Fragen lösen
  • Die Familien mit Hilfe unserer gegebenen finanziellen Mittel unterstützen
  • Unsere eigenen Erfahrungen weitergeben
  • Durch gemeinsame Aktivitäten das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken
  • Sorgen und Ängste durch Treffen und Gespräche lindern

„Freundschaft verstärkt das Glück und lindert das Elend, sie verdoppelt unsere Freude und halbiert unsere Schmerzen.“

Joseph Addison

Neuigkeiten

26. September 2019

Tag der Organspende 1. Oktober 2019 um 16.00 Uhr in den Sitzungssaal des Landkreises Vechta


Tag der Organspende Derzeit warten mehr als 10.000 schwer erkrankte Menschen auf die Transplantation eines Organs. Für viele ist dies die einzige Möglichkeit zu überleben oder die Lebensqualität zu verbessern. Demgegenüber wurde jedoch das Thema Organspende in den vergangenen Monaten sehr kontrovers diskutiert. Vor diesem Hintergrund laden der Landkreis Vechta und das St. Marienhospital Vechta alle Interessierten zum Tag der Organspende am Dienstag, den 1. Oktober 2019, um 16.00 Uhr in den Sitzungssaal des Landkreises Vechta herzlich ein. Die Aspekte der Organtransplantation werden bei der Veranstaltung aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. „Das Thema Organspende ist aufgrund der aktuellen Diskussion um die Widerspruchslösung wieder in aller Munde“, erklärt Landrat Herbert Winkel. „Deshalb ist es wichtig, über die rechtlichen Rahmenbedingungen aufzuklären. Besonders freut mich, dass auch eine Organempfängerin über ihre Erfahrungen berichtet“, so der Landrat weiter. „Bei vielen Menschen ruft das Thema Organspende Ängste, Unsicherheiten und Fragen hervor“, erklärt Dr. med. Dietmar Seeger, Ärztlicher Direktor am Vechtaer Krankenhaus. „Auch die Scheu mit der Auseinandersetzeng dazu ist groß, denn schließlich geht es dabei um den eigenen Tod“, berichtet Seeger weiter. Erfahrene Spezialisten werden bei der Veranstaltung anschaulich zum Thema Organspende aus ihrer jeweiligen Sicht berichten: Ärzte, Transplantationsbeauftragte, Betroffene und deren Angehörige.

26. September 2019

Flohmarkt 2019


Am 16.11.2019 in der Ludgerus-Schule Vechta Lattweg 35, 49377 Vechta Tischvergabe (5 EUR) am 05.11.2019, 10 – 12 Uhr und 06.11.2019, 16 – 19 Uhr unter 04441 858035

26. Dezember 2018

Familie Schnittker aus Damme ihre Krippe zu Gunsten der Kinderherzhilfe aufgebaut


Bereits seit vielen Jahren kann diese große Krippe besichtigt werden; fürs leibliche Wohl ist auch gesorgt. Freiwillige Spenden gehen Jahr für Jahr an einen guten Zweck.

Schirmherrschaft

„Jeder hat nur ein Herz und da ich selbst erfahren habe, wie es ist, herzkrank zu sein, liegt mir dieses Engagement besonders am Herzen“

Hans Höffmann

Der Gründer des Reise- und Busunternehmens Höffmann Reisen GmbH.
Hans Höffmann ist seit April 2016 Schirmherr der Kinderherzhilfe Vechta e.V.
Wir sind dankbar und stolz, dass der dreifache Vater und Großvater uns
tatkräftig bei unserer Vereinsarbeit unterstützt.

Wunschaktion

Die Kinderherzhilfe Vechta hat als neues Projekt eine Wunschaktion für die Herzkinder aus dem Verein gestartet. Dabei können sich die Kinder einen sehnlichen Wunsch erfüllen lassen. Dafür benötigen wir natürlich Spenden, Personen und Firmen die uns unterstützen.

Ohne Ihre Hilfe können wir diese Wünsche
nicht erfüllen:

– Zwei Reisen nach Paris
– Reiterferien
– Ausflüge in Freizeitparks
– Besuch von Fussballspielen
– Musikinstrumente

Falls Sie Interesse haben, uns zu unterstützen,
schreiben Sie uns eine E-Mail.

Wir freuen uns über jede Spende!
Geben Sie bitte in der Rubik Verwendungszweck Ihre Adresse an, so können wir Ihnen direkt eine Spendenbescheinigung zusenden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Kassenwart Dirk Rilling.

Volksbank Vechta eG
IBAN: DE83 2806 4179 0427 1009 00
BIC: GENODEF1VEC

Kreissparkasse Bersenbrück
IBAN: DE96 2655 1540 0017 3720 46
BIC: NOLADE21BEB