555 € von Lutter Birse aus dem Reinerlös „Birse-Café“ im Pfarrheim

Verfasst von am 24. Juli 2018 in Blog | Keine Kommentare

Wir sagen ein herzlichen Dankeschön😀 Während der Lutter Birse wurde von der Kolpingsfamilie Lutten und der Malteser-Ortsgliederung Lutten/Goldenstedt das traditionelle Birse-Café im Pfarrheim betreut. Der Reinerlös dieser Aktion in Höhe von 1110.-€ wurde je zur Hälfte an unsere Kinderherzhilfe und die Kinderkrebshilfe gespendet. Bei der Scheckübergabe in gemütlicher Runde waren dabei v.l.:Josef Ording (Kolping), Corinna Krogmann und Brigitte Melzer (Kinderherzhilfe), Eva Diekmann und Susanne Tausendfreund (Kinderkrebshilfe), sowie Albert Frieling, Birgit Freude, Elisabeth Surmann und Vinzenz Themann (Malteser). Foto: Maik kl. Lamping

Trösterchenkoffer

Verfasst von am 10. Juni 2018 in Blog | Keine Kommentare

Unsere Trösterchenkoffer sollen unseren Herzkids ein wenig Freude ins Krankenhaus bringen. Heute hat Moritz seinen Koffer am 12.Tag nach seiner OP geöffnet. Die Puppe Erwin scheint ihm zu gefallen. Wir wünschen dem tapferen Moritz weiterhin gute Besserung. Hoffentlich dürfen er und seine Mama Jule bald nach Hause

1. AUDI KLÖKER OPEN Steeldart Turnier

Verfasst von am 26. Mai 2018 in Blog | Keine Kommentare

Am 26. Mai 2018 fand das 1. AUDI KLÖKER OPEN Steeldart Turnier statt. Die Kinderherzhilfe Vechta e.V. freute sich nun über 750,00 €, die am 26.05. durch das Dartturnier zusammen gekommen sind, und die uns von Marco Varnhorn, Geschäftsstellenleiter, überreicht wurden. Während des Turniers wurde den anwesenden Kinderherzhilfe-Vertretern bereits eine Spende in Höhe von 100€ vom Dartverein Lüsche übergeben. Ein rundum gelungenes Turnier, von dem alle Teilnehmer hoffen, dass es eine Wiederholung gibt.

Spendenübergabe Dr. Berndt

Verfasst von am 16. Mai 2018 in Blog | Keine Kommentare

Anlässlich der dritten Charity-Silvesterparty im „Fizz“ in Vechta bat Dr. Torsten Berndt um Spenden u.a. für die Kinderherzhilfe Vechta e.V.. Durch die großzügigen Spenden der etwa 150 Gästen an diesem Abend konnte Dr. Berndt nun bei einem Treffen im St. Marienhospital Vechta eine tolle Spendensumme von 3.000 € an die Vertreter des Vereins überreichen. Das Geld soll nach Mitteilung der Kinderherzhilfe u.a. für die Anschaffung von E-Bikes für herzkranke Kinder verwandt werden. Viele dieser Kinder und Jugendlichen können nur kleine Strecken mit einem normalen Fahrrad zurücklegen. Mit einem E-Bike können sie – wie andere Gleichaltrige – selbstständig zu Freunden, zur Schule oder in die Stadt fahren und so ihren Alltag ein Stück weit „normaler“ leben.

Ciao Roma

Verfasst von am 18. April 2018 in Blog | Keine Kommentare

Vom 21. – 28. März 2018 war die Kinderherzhilfe Vechta auf Initiative und mit Unterstützung unseres Schirmherrn Hans Höffmann mit 160 Personen in Rom. Der Fahrt voraus ging eine lange Vorbereitungszeit verbunden mit großer Vorfreude, ganz besonders bei den Kindern. Alle Wege führen nach Rom. Die Anreise erfolgte auf unterschiedliche Weise. Einige Teilnehmer sind geflogen, ein Bus ist durchgefahren und ist nach 23 Stunden in Rom angekommen, zwei Busse haben die Strecke mit einer Übernachtung in Österreich bewältigt. Immer gut betreut von unseren Busfahrern und Betreuern. Untergebracht waren wir in Chalets auf dem Campingplatz Fabulous nahe Ostia. Hier wartete schon eine engagierte Höffmann-Crew auf uns, um uns rundherum perfekt zu versorgen. Am Eröffnungsabend bekamen wir schon einen Ausblick auf die nächsten Tage vermittelt. Auf unserem Programm standen am Freitag eine Stadtführung mit Besuch des Pantheons, der Engelsburg, der Piazza Navona, dem Monument Vittorio Emanuele II und ein Besuch der Domitilla-Katakomben sowie abends eine Lichterfahrt. Am Samstag ging es wahlweise nach Tivoli zur Villa d’Este, zu St. Paul vor den Mauern, zum Kloster Montecassino und Pompeji, oder nach Ostia Antica verbunden mit einer Fahrt  zum Strand. Wer wollte, konnte Rom auch auf eigene Faust erkunden.   Am Sonntag ging es schon sehr früh los zum Petersplatz, denn um in den inneren Bereich zu kommen, muss man rechtzeitig da sein. Dort haben wir mit über 100.000 anderen Menschen bei herrlichem Frühlingswetter am Palmsonntagsgottesdienst mit Papst Franziskus teilgenommen. Unsere Familien sind dem Heiligen Vater ganz nah gekommen. Das war für uns alle ein unvergessliches Erlebnis und der Höhepunkt unserer Reise. Nachmittags stand der Besuch des Kolosseums auf dem Programm, das die meisten bislang nur aus Historienfilmen wie  Gladiator oder den Asterix-Filmen kannten. Den Tag ließen wir mit einem gemütlichen Beisammensein im Camp ausklingen. Geburtstagskinder wurden wie an jedem Tag mit einem schmetternden „Tanti auguri a te“ von der gesamten Gruppe wertgeschätzt. Am Montag durften wir am beeindruckenden Gottesdienst der Dammer Gemeinde St. Viktor im Petersdom teilnehmen. Zelebriert haben ihn Erzbischof Emery Kabongo und Pfarrer Zumdohme. St. Viktor stellte auch den Chor, das Orchester und die Messdiener. Abends schloss sich im Camp ein tolles Abschiedsfest für Groß und Klein an. Am Dienstagmorgen hieß es Abschiednehmen von dieser tollen Stadt. Je nach Beförderungsart wurde Vechta nach und nach bis Mittwochabend wieder erreicht. Die Rom-Reise ist für uns alle unvergesslich  aufgrund des Gruppenerlebnisses und für jeden Einzelnen. Unser großer Dank geht an Hans Höffmann und seine Mitarbeiter.

Abi Revival Party

Verfasst von am 03. März 2018 in Blog | Keine Kommentare

Traditionell findet in jedem Jahr am Tag vor Heiligabend ein „Abi Revival“ im Waldhof und der Wunderbar statt.Die Gründung dieses Treffens der Ehemaligen durch zwei damalige Abiturientinnen geht bereits auf das Jahr 2000 zurück. Bernd und Werner Grieshop unterstützen seitdem die Aktion und spenden die kompletten Eintrittsgelder.Seit vielen Jahren wird neben zwei anderen Vereinen auch unsere Kinderherzhilfe mit einer großzügigen Spende bedacht, worüber wir sehr dankbar sind.

Unser alljährliches Nikolausfrühstück

Verfasst von am 04. Dezember 2017 in Blog | Keine Kommentare

Jedes Jahr freuen sich Groß und Klein zu Beginn der Adventszeit auf unser gemütliches, reichhaltiges und leckeres Frühstück. Zur Freude aller Kinder kommt uns dann auch noch der Nikolaus besuchen… Wie schon in den letzten zwei Jahren findet diese Veranstaltung auf dem Hof Seggewisch statt. In diesem Jahr fanden fast einhundert Mitglieder den Weg nach Märschendorf. Das Treffen war geprägt durch Fröhlichkeit und regen Austausch. Wir durften neue Familien begrüßen und wiederholt wurde die Vorfreude auf unsere gemeinsame Romfahrt im nächsten Jahr geweckt.

Flohmarkt 2017

Verfasst von am 18. November 2017 in Blog | Keine Kommentare

Wenn im Kinderzimmer kein Platz mehr für neues Spielzeug ist oder die Kleidung der Kinder zu klein wird, dann kann der Flohmarkt der Kinderherzhilfe wahrlich helfen. Auch dieses Jahr konnten am dritten Novemberwochenende wieder 50 Verkäufer in der Ludgerus-Schule Vechta begeisterte Flohmarktbesucher mit ihren Dingen glücklich machen. Sowohl Käufer als auch Verkäufer konnten sich in der Cafeteria bei einem leckeren Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee stärken. Seit November 2015 dürfen wir die schönen und großzügigen Räumlichkeiten der Ludgerus-Schule Vechta nutzen. Besondere Unterstützung bekommen wir dabei jedes Mal von Annegret Willenborg und Rudi Lammers.

Frauengemeinschaft Lutten

Verfasst von am 09. Oktober 2017 in Blog | Keine Kommentare

Die Frauengemeinschaft Lutten verkaufte in diesem Jahr auf der Lutter Birse Kaffee und Kuchen. Der Erlös dieser Aktion ging zum Teil an die Kinderherzhilfe Vechta. Nach einem gemütlichen Frühstück mit den Frauen der Kirchengemeinde im Pfarrheim Lutten wurde der Scheck mit der stolzen Summe von 750 € am 09. Oktober 2017 an unseren Verein überreicht.

Familienfest auf dem Europaplatz

Verfasst von am 14. Juni 2017 in Blog | Keine Kommentare

Herz auf Reisen in Vechta. Die Aktion „Herz auf Reisen: Herzkrank geboren – ein lebenslanger Weg“ machte am Pfingstmontag, den 05. Juni 2017, Halt in Vechta. Die Eheleute Brigitte und Reiner Gauß haben diese Aktion in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Herzkranker Kinder e. V. (BVHK) ins Leben gerufen. Sie wandern seit dem 09. April 2017 durch Deutschland, um auf das Thema „herzkranke Kinder“ aufmerksam zu machen. Gestartet sind sie in Freiburg, ihr Ziel ist das ca. 2000 km entfernte Kiel. Brigitte und Reiner Gauß sind selbst Eltern eines 27jährigen Sohnes, der mit einem angeborenen Herzfehler auf die Welt kam. Die Kinderherzhilfe Vechta e. V., einer der 26 Mitgliedsvereine des BVHK, hat dem Ehepaar Gauß einen schönen Empfang auf dem Europaplatz bereitet. Bei herrlichem Sommerwetter fanden sich viele Mitglieder der Kinderherzhilfe Vechta e. V. und andere Gäste auf dem Europaplatz ein, um dort einen schönen Nachmittag zu verbringen. Der Europaplatz wurde mit herzförmigen Luftballons geschmückt. Es gab ein tolles Kinderfest mit vielen Aktionen wie z. B. eine Hüpfburg, ein Glücksrad, Kinder-schminken und Heiner dem Rockmusiker, der mit den großen und kleinen Gästen sang.