13. Mai 2013

Stine goes to Kika, Erfurt

Stine goes to Kika, Erfurt

Einen ganz ganz tollen Tag erlebte Stine mit ihren Eltern bei Kika in Erfurt.

Um 10.00 Uhr wurden wir von Berrit, einer Medienpädagogin, begrüßt, die uns mitteilte, das sie uns bis ca. 14.30 Uhr durch sämtliche Räume im Kika-Haus führen würde.

Wir begannen dann in dem Aufnahmestudio von der Sendung: Das Baumhaus, das  täglich kurz vor dem Sandmännchen um 18.50 Uhr im KiKa Kanal gezeigt wird. Das  war toll. Singa, die Moderatorin, stand im Baumhaus und probte für die Aufzeichnungen.

Überall waren Kameras, Scheinwerfer und Menschen, die Singa Anweisungen gaben.

Wir wurden herzlich von Singa begrüßt. Stine durfte mit ins Baumhaus und sich alles ansehen ( Fernrohr, den Stern, die Requisiten usw.) und stellte fest, das beim Fernsehen doch wohl etwas geschummelt wird. Und dann hieß es: Aufnahme! Und niemand außer Singa durrfte während der Aufnahme reden.

Anschließend zeigte uns Berrit die Garderobe von Singa, den Schminkraum, den Requisitenraum, wo wir viele lustige Fotos gemacht haben, und die Poststelle. Dort kommen täglich bis zu 500 Briefe und Päckchen, die Kinder für den Sandmann malen, an. Stine durfte auch einen Brief öffnen.